Fachtagung "Das Portal, die Daten und wir - Eine Virtuelle Forschungsumgebung für die digitale Infrastruktur"

Am 24.01.2014 präsentierte der Projektverbund "Virtuelle Forschungsumgebung für die sozioökonomische Berichterstattung" (VFU soeb 3) im Steigenberger Hotel in Berlin die erste operativ genutzte Version der VFU einer breiteren Fachöffentlichkeit und stellte sie zur Diskussion.

 

Panel 1: Vorgeführt – VFU soeb 3 (Version 1.0)

In einem Überblicksvortrag seitens der GWDG (Christof Pohl) wurde die Architektur der Virtuellen Forschungsumgebung VFU soeb 3 vorgestellt. Um einen Zugang zu einzelnen Funktionen zu vermitteln, wurden in den Pausen die Hauptfunktionalitäten der VFU in Kleingruppen demonstriert.

 

Panel 2: Erprobt – Nutzungserfahrungen und Forschungspraxis

In der Umsetzungsphase des Projekts VFU wurden zwei Nutzungsstudien mit Beteiligten aus dem Verbundprojekt soeb 3 durchgeführt. Dr. Tanja Schmidt (Soziologisches Forschungsinstitut) präsentierte die Ergebnisse.

Darüber hinaus fand in einer von Dr. Jan Goebel (DIW Berlin) moderierten Diskussion ein Erfahrungsaustausch mit anderen VFU-Projekten statt. Als Discuassants nahmen teil: Prof. Dr. Stefan Liebig – Universität Bielefeld, SFB 882, Teilprojekt IN; Dr. Karsten Stephan – Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW); Dr. Peter Birke – Soziologisches Forschungsinstitut Göttingen, Projektverbund "Gute Arbeit" nach dem Boom. Pilotprojekt zur Längsschnittanalyse arbeitssoziologischer Betriebsfallstudien mit neuen e-Humanities-Werkzeugen (reSozIT); Prof. Dr.-Ing. Stefan Jablonski Universität Bayreuth.

 

Panel 3: Diskutiert – Virtuelle Forschungsumgebungen in der Informationsinfrastruktur

In diesem Panel wurde in einer von Prof. Dr. Uwe Schwiegelshohn (D-Grid gGmbH, Dortmund) moderierten Diskussion der Stand der Forschung zu Virtuellen Forschungsumgebungen mit Vertretern aus dem IT-Bereich, der Forschungsförderung und der Dateninfrastruktur thematisiert. Als Discussants nahmen teil: Prof. Dr. Ramin Yahyapour – Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung mbH Göttingen (GWDG); Dr. Sigrun Eckelmann – Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG); Dr. Harry Enke – Astrophysikalisches Institut Potsdam (AIP); Prof. Dr. Ulrich Rendtel - Freie Universität Berlin/ Rat für Sozial- und Wirtschaftsdaten (RatSWD), Arbeitsgruppe Future Data Access.

 

Panel 4: Gesucht, gefunden – Metadaten zur Nutzung von Forschungsdaten

Uwe Jensen (GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften e.V.) führte in diesem Panel in das Metadatenschema der VFU soeb 3 ein. Kommentar: Dr. Johanna Vompras – Universität Bielefeld, SFB 882, Teilprojekt INF.

 

Panel 5: Weitergedacht – Remote Data Access in der Virtuellen Forschungsumgebung

David Schiller (FDZ der Bundesagentur für Arbeit im IAB) stellte ein Konzept zur Machbarkeit von Remote Data Access zur Diskussion. Kommentar: Prof. Dr. Ulrich Rendtel - Freie Universität Berlin, Arbeitsgruppe Future Data Access beim Rat für Sozial- und Wirtschaftsdaten; Dr. Kerstin Schmidtke/ Claudia Meisdrock – Forschungsdatenzentrum der Statistischen Landesämter, Geschäftsstelle, Nordrhein-Westfalen.

 

Bilanz und Ausblick

Stefan Bender (FDZ der Bundesagentur für Arbeit im IAB/ Rat für Sozial- und Wirtschaftsdaten)

 
Dokumente
Flyer PDF
Definition VFU PDF
Grundlegende Informationen zur Nutzung der VFU PDF
Nutzungshandbuch - Schneller Einstieg in die VFU PDF
Präsentationen
Pohl, Christof: Die Architektur der Virtuellen Forschungsumgebung (Panel 1) PDF
Schmidt, Tanja: Ergebnisse aus zwei Nutzungsstudien (Panel 2) PDF
Jensen, Uwe: Einführung in das Metadatenschema der VFU soeb 3 (Panel 4) PDF
Schiller, David: Proof of concept - Remote Data Access (Panel 5) PDF
Bender, Stefan: Bilanz und Ausblick PDF